Blog

Design-News

Mit einer Landingpage zum Erfolg

Oder: Wie bringe ich Menschen dazu, ein Produkt zu kaufen, dass es noch gar nicht gibt?

Anfang des Jahres erzählte mir Fotograf und Verleger Lois Lammerhuber (Edition Lammerhuber) von einem neuen, tollen Fotobuch-Projekt. Es soll eine einzigartige Zusammenschau der besten Fotografien von National-Geographic-Fotograf Michael „Nick“ Nichols werden. Jenes Fotografen, der die Tierfotografie zu dem gemacht hat, was sie heute ist.

Die Aufgabenstellung

Eine ansprechende Website soll nicht nur das Interesse für dieses einzigartige Buchprojekt wecken, sondern auch für genügend Vorbestellungen aus aller Welt sorgen.

Die Lösung

Landingpage

Eine Click-Through-Landingpage führt den Besucher durch die wunderbare Bilderwelt von Michael Nichols und vielversprechende Fakten rund um das Buch machen Lust auf mehr. Gut platzierte Call-to-Actions sind die Verbindung in den dahinterliegenden Online-Shop und zu den finalen Schritten durch den Conversion Funnel.

Der Conversion Funnel

Der Conversion Funnel beschreibt die Reise eines Verbrauchers durch ein Webangebot bis hin zu einem erfolgreichen Kauf.

  • Attention: die Bewerbung des Projekts erfolgte direkt durch Michael Nichols, seinem Netzwerk und den Verlag. Das schafft eine hohe Vertrauensbasis für das Produkt.
  • Interest: die Landingpage sorgt mit relevantem Content und ansprechender Grafik dafür, das zuvor geweckte Interesse zu stärken.
  • Desire: die einzigartige, limitierte und handsignierte Edition von 1.000 Exemplaren ist ein einmaliges, exklusives Angebot für Foto-Fans.
  • Action: durch ein 100.000-fach eingesetztes Shopsystem (Woocommerce) werden die letzten Schritte bis zur Conversion zu einem ablenkungsfreien Spaziergang. One-Click-Bezahllösungen wie Apple Pay überzeugen durch die einfache Anwendung und verbessern so nebenbei die Conversion-Rate.
Conversion Funnel

Und dann ging die neue Website online…

Die Erfolgsgeschichte

Bereits im Mai wurde wurde die Zahl von 500 Online-Vorbestellungen aus aller Welt erreicht und die Produktion gestartet. Im August konnten die Kunden bereits eine erste Vorschau auf das gebundene Produkt – in Form einer Videonachricht – sehen:

Der Fokus auf eine E-Commerce-Lösung ermöglichte während der Corona-Krise, ein einzigartiges Fotobuch-Projekt umzusetzen, das nun Früchte trägt und und weltweit viele hundert Foto-Fans in Vorfreude versetzt.

Landing? Pages?

Eine Landingpage ist eine spezielle Seite einer Website, die auf eine Handlung ausgerichtet und optimiert ist. Generell unterscheidet man zwischen zwei Kategorien von Landingpages:

Opt-in: Das sind Landingpages, die sich darauf fokussieren, Kontaktdaten (Akquise) zu sammeln. Call-to-Action und wichtigster Bestandteil dieser Landingpages ist ein Eingabeformular.

Click-Through: Dies Landingpages sind direkt auf den Kauf eines Produkt oder einee bestimmten Dienstleistung (Angebot) ausgerichtet. Interessenten durchlaufen auf diesen Seiten den Conversion Funnel. Der klassische „jetzt kaufen“-Button ist die finale Call-to-Action.

Lassen auch Sie eine Landingpage wichtige Aufgaben für Ihr Business übernehmen. Ich berate Sie gerne.